Leberkäsebrot mit Sauerkraut

Schnelle Sattmacher-Schnitte: in süßem Senfschmand gebratenes Sauerkraut und Leberkäs’.
23
Aus Für jeden Tag 12/2014
Kommentieren:
Leberkäsebrot mit Sauerkraut
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Dose 3-Minuten-Sauerkraut, (400 g Abtropfgewicht)
  • 2 El Öl
  • 2 Scheiben Leberkäse, (à 130 g)
  • 0.25 Bund Schnittlauch
  • 2 Scheiben Graubrot
  • 2 El süßer Senf
  • 3 El Schmand
  • 1.5 El Honig
  • Salz, Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Portion 743 kcal
Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 24 g
Fett: 56 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 Dose 3-Minuten-Sauerkraut (400 g Abtropfgewicht) in einem Sieb abtropfen lassen und mit den
 Händen die restliche Flüssigkeit herausdrücken. Sauerkraut in einem Topf mit 1 El Öl bei mittlerer Hitze 2 Min. anbraten.
  • 2 Scheiben Leberkäse (à 130 g) in einer Pfanne mit 1 El Öl bei mittlerer Hitze von beiden Seiten hellbraun anbraten.
  • Inzwischen 1⁄4 Bund Schnittlauch in Röllchen schneiden. 2 Scheiben Graubrot mit 2 El süßem Senf bestreichen.
  • 3 El Schmand und 1 1⁄2 El Honig unter das Sauerkraut mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Leberkäse in je 3 Streifen schneiden, auf das Brot legen, mit dem Sauerkraut belegen und mit Schnittlauch bestreut servieren.