VG-Wort Pixel

Kasseler Gulasch

Für jeden Tag 12/2014
Kasseler Gulasch
Foto: Matthias Haupt
Herrlich herzhaft mit Weißkohl und Zwiebeln. Kümmel macht das ganze schön bekömmlich.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 662 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 44 g, Fett: 49 g

Zutaten

Für
2
Portionen
500

g g Kasselernacken (ohne Knochen)

150

g g Zwiebeln

2

Knoblauchzehen

0.25

Weißkohl (ca. 250 g)

1

El El Kümmelsaat

4

El El Öl

Salz, Pfeffer

1

El El edelsüßes Paprikapulver

1

El El rosenscharfes Paprikapulver

400

ml ml Gemüsebrühe

0.5

Bund Bund Petersilie

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kasseler in ca. 2 cm große Würfel schneiden, evtl. Fett und Sehnen entfernen. Zwiebeln in sehr feine Streifen schneiden. Knoblauchzehen fein hacken. Weißkohl in 2 cm breite Streifen schneiden. Kümmelsaat in einer Pfanne ohne Fett 5 Min. rösten. 2 El Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch rundherum bei starker Hitze anbraten, salzen, pfeffern und herausnehmen.
  2. Zwiebeln, Knoblauch und Kohl mit 2 El Öl anbraten. Paprikapulver kurz mitrösten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Fleisch und Kümmel zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. schmoren.
  3. Die Blättchen von der Petersilie abzupfen und grob hacken. Gulasch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Mit Petersilie bestreut servieren. Dazu passen Salzkartoffeln.