Gefülltes Schweinefilet

Frischkäse, Nüsse und Tomaten machen das Filet zum saftigen Festessen. Dazu passt Mediterranes Bohnengemüse.
67
Aus Für jeden Tag 12/2014
Kommentieren:
Gefülltes Schweinefilet
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 20 g getrocknete Tomaten
  • 20 g gehackte Haselnusskerne
  • 130 g französischer Kräuterfrischkäse
  • 1 El Semmelbröseln
  • 1 Schweinefilet, (ca. 300 g)
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • 2 El Öl
  • 100 ml Weißwein
  • 150 ml Gemüsebrühe

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 587 kcal
Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 43 g
Fett: 40 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 20 g getrocknete Tomaten fein würfeln, mit 20 g gehackten Haselnusskernen, 80 g französischem Kräuterfrischkäse und 1 El Semmelbröseln verrühren. 1 Schweinefilet (ca.
300 g) der Länge nach in der Mitte einschneiden, aber nicht durchschneiden. Filet aufklappen, mit der Frischkäsemasse bestreichen, wieder zusammenklappen und mit Küchengarn umwickeln.
  • Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. 1 Zwiebel fein würfeln. Fleisch von außen mit Salz und Pfeffer würzen, in einer ofenfesten beschichteten Pfanne in 2 El heißem Öl braun anbraten. Zwiebeln kurz mitbraten. Mit 100 ml Weißwein ablöschen, etwas einkochen lassen. 150 ml Gemüsebrühe zugeben und im heißen Ofen auf einem Rost im unteren Ofendrittel 12 Min. garen. 3 Filet in Alufolie gewickelt ruhen lassen. Sauce auf dem Herd mit 50 g französischem Kräuterfrischkäse aufkochen, mit Pfeffer und evtl. Salz würzen. Mit dem Fleisch servieren.