Honigkuchenrolle

Die Rolle lässt sich prima am Vortag füllen, nur Sahnemantel und Verzierung gibt es erst
 am Tag des Kaffeeklatsches.
8
Aus Für jeden Tag 12/2014
Kommentieren:
Honigkuchenrolle
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 14 Scheiben
  • 125 g Akazienhonig
  • 70 g Zucker
  • 3 Tl Lebkuchengewürz
  • 75 g weiche Butter
  • 2 Eier, (Kl. M)
  • Salz
  • 250 g Mehl
  • 1 Tl Weinsteinbackpulver
  • 100 ml Buttermilch
  • 450 ml Schlagsahne
  • 200 g Preiselbeerkompott, (gebunden)

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.
plus Kühlzeiten

Nährwert

Pro Scheibe 266 kcal
Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Honig, 30 g Zucker, 2 Tl Lebkuchengewürz und Butter in einem Topf unter Rühren erhitzen, einmal kurz aufkochen, bis der Zucker gelöst ist. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen. 

  • Den Ofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Eier, 30 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers 5 Min. cremig rühren. Die abgekühlte Honigmasse unter Rühren zugießen. Mehl und Backpulver mischen, mit der Buttermilch kurz unterrühren. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech (40 x 30 cm) streichen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 10-12 Min. backen.
  • Ein Geschirrtuch mit restlichem Zucker bestreuen, Teigplatte daraufstürzen, Papier vorsichtig abziehen, Platte mit dem Tuch aufrollen und abkühlen lassen.
  • Sahne steif schlagen. 150 g Preiselbeerkompott glatt rühren. Die abgekühlte Biskuitplatte entrollen, mit 2⁄3 der Sahne bestreichen. Kompott längs in 2 Streifen auf die Sahne geben. Platte mithilfe des Tuchs über der Füllung fest aufrollen. Untere Tuchhälfte straff ziehen, während man die obere Tuchhälfte mit einem Brett fest an die Rolle drückt, so bekommt die Rolle eine gute Form.
  • Rolle auf eine Platte setzen. Mit der restlichen Sahne einstreichen. Restliches Preiselbeerkompott durch ein Sieb streichen, in einen Einwegspritzbeutel füllen und vom Beutel eine kleine Spitze abschneiden. Rolle mit der Preiselbeermasse verzieren, mit 1 Tl Lebkuchengewürz bestäubt servieren.
nach oben