Ofen-Pommes

Beste Beilage: Kartoffel- und Süßkartoffelecken mit Chili und Rosmarin.
9
Aus essen & trinken 1/2015
Kommentieren:
Ofen-Pommes
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 2 Süßkartoffeln
  • 4 große vorwiegend fest kochende Kartoffeln
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 4 El Olivenöl
  • grobes Meersalz
  • 1 Tl rote Chiliflocken

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
plus Garzeit 40 Minuten

Nährwert

Pro Portion 189 kcal
Kohlenhydrate: 33 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 4 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Süßkartoffeln und Kartoffeln schälen, waschen, gut abtropfen lassen, längs halbieren, in Spalten schneiden und auf einem Backblech verteilen. Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und darüberstreuen, Öl darüberträufeln und mit den Händen gut mischen. Spalten mit der gewölbten Seite nach unten auf dem Blech verteilen: So haben sie die geringste Auflagefläche und die Backofenhitze gelangt von allen Seiten gut an die Kartoffeln.
  • Pommes im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad am besten bei Umluft (Gas 3, konventionell 200 Grad) auf der 2. Schiene von unten 40 Minuten braun und knusprig garen. Ofentür nur zweimal kurz(!) öffnen, damit Feuchtigkeit entweichen kann, Spalten dabei aber nicht wenden und auch nicht versuchen, sie vom Blech zu lösen.
  • Pommes aus dem Backofen nehmen, mit Meersalz und Chili würzen (falls sie noch etwas am Backblech kleben sollten, beherzt mit einer Palette lösen). Ofen-Pommes zu den Lammbuletten (siehe Rezept: Gefüllte Lammbulette) servieren.