Rote-Bete-Feldsalat

Farbenfroh und aromatisch: das Beste vom Wintermarkt als Salat mit Sesam- Koriander-Vinaigrette.
15
Aus essen & trinken 1/2015
Kommentieren:
Rote-Bete-Feldsalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 3 Rote Bete, (à 100 g)
  • Salz
  • 3 Bio-Orangen
  • 200 g Feldsalat
  • 1 Tl Koriandersaat
  • 2 El Sesamsaat
  • 2 El Rotweinessig
  • 3 El alter Aceto balsamico
  • 1 El Honig
  • 1 Tl mittelscharfer Senf
  • Pfeffer
  • 4 El Olivenöl
  • 4 El Traubenkernöl
  • 3 El Sesamöl

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Garzeit ca. 50 Minuten

Nährwert

Pro Portion 190 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 2 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Rote Bete in kochendem Salzwasser 40-50 Minuten knapp gar kochen, abgießen, ausdämpfen und abkühlen lassen. Rote Bete schälen (mit Küchenhandschuhen arbeiten!) und in mundgerechte Stücke oder Scheiben schneiden. Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt ist, und quer in Scheiben schneiden. Feldsalat sorgfältig putzen, waschen und abtropfen lassen. Rote Bete, Orangen und Feldsalat in einer großen Schüssel locker mischen. Koriander und Sesam in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten, abkühlen lassen und im Mörser grob zerstoßen.
  • Beide Essige mit Honig, Senf, Salz, Pfeffer, Sesam, Koriander und 5 El lauwarmem Wasser verrühren. Öle zugeben und mit dem Schneebesen verrühren. Vinaigrette über dem Salat verteilen, kurz mischen und sofort servieren.