Wirsing-Kartoffel-Roulade mit Ingwermöhren

Ingwermöhren,
 Ajvar und rote
 Linsen verleihen
der vegetarischen Variante des urdeutschen Wonneproppens Leichtigkeit, Frische und Exotik.
15
Aus essen & trinken 1/2015
Kommentieren:
Wirsing-Kartoffel-Roulade mit Ingwermöhren
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Rouladen
  • 300 g große mehlig kochende Kartoffeln
  • 4 große äußere Wirsingblätter
  • Salz
  • 100 g rote Linsen
  • 3 Stiele glatte Petersilie
  • 30 g Butter
  • 30 g Ajvar, (Paprikapaste; türkischer Laden)
  • 1 Eigelb, (Kl. M)
  • 20 g Hartweizengrieß
  • 30 g Speisestärke
  • Muskat
  • Ingwermöhren
  • 300 g Fingermöhren
  • 30 g frischer Ingwer
  • 20 g Butter
  • Salz
  • 150 ml Orangensaft
  • 150 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 2 Tl Speisestärke

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Garzeit 1:10 Stunden

Nährwert

Pro Portion 337 kcal
Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 13 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Rouladen Kartoffeln waschen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Kartoffeln mehrmals mit einem Messer einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 1-1:10 Stunden garen, dabei einmal wenden.
  • Inzwischen den mittleren harten Strunk keilförmig aus den Wirsingblättern schneiden. Blätter in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren, herausnehmen, in Eiswasser abschrecken und zwischen Küchentüchern gut trocken tupfen. Linsen in leicht kochendem Salzwasser in 8-10 Minuten leicht knackig garen, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Petersilienblätter abzupfen und fein schneiden.
  • Kartoffeln aus dem Backofen nehmen, abkühlen lassen, noch warm pellen und zweimal durch die Presse drücken. 20 g Butter zerlassen, mit Linsen, Petersilie, Ajvar, Eigelb, Grieß und Stärke unter die Kartoffeln rühren, mit Salz und Muskat würzen.
  • Je 1 Wirsingblatt quer auf die Arbeitsfläche legen. Je 1/4 Füllung auf die untere Seite des Blattes geben, Seiten leicht einklappen und wie eine Roulade aufrollen, mit Küchengarn fest zusammenbinden. Restliche Wirsingblätter und Füllung ebenso verarbeiten. Restliche Butter in einer ofenfesten beschichteten Pfanne zerlassen. Wirsingrouladen darin bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten braten und wenden. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 170 Grad (Gas 1-2, Umluft nicht empfehlenswert) 15-20 Minuten garen, dabei zweimal wenden.
  • Für die Ingwermöhren Möhren putzen, schälen und längs in
4 cm lange Stifte schneiden. Ingwer schälen und in feine Stifte schneiden. Butter in einem Topf erhitzen, Ingwer darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten. Möhren zugeben und weitere 2 Minuten dünsten. Mit Salz würzen. Mit Orangensaft und Mineralwasser auffüllen und zugedeckt bei milder Hitze in 8 Minuten leicht knackig garen, zum Ende der Garzeit die Hitze erhöhen. Speisestärke in wenig Wasser anrühren, unter Rühren zu den Möhren geben und 2 Minuten leicht kochen lassen.
  • Rouladen aus dem Backofen nehmen und mit etwas Gemüse auf einer Platte anrichten. Restliches Gemüse dazu servieren.
nach oben