Grünkohlchips

Grünkohlchips
Foto: Ali Salehi Yavani
Fertig in 30 Minuten plus Garzeit ca. 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 80 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
1
Portion

Für 200 g

g g Grünkohl (ca. 220 g geputzt)

Tl Tl Koriandersaat

Stück Stück Macisblüten (ca. 2 g)

Tl Tl Pimentkörner

Tl Tl Zimt (gemahlen)

Tl Tl Sumach (türkischer Laden)

Fleur de sel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Grünkohlblätter putzen, das Grüne von den mittleren harten rippen abzupfen. Grünkohl waschen, trocken schleudernund in chipsgroße Stücke rupfen (je kleiner, desto knuspriger). Grünkohlstücke einzeln nacheinander in 4-6 Portionen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen (auf keinen Fall dicht aneinander- oder übereinanderstapeln!) und im vorgeheizten Backofen bei 130 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten in 8-10 Minuten knusprig garen. Dabei mit einem Holzlöffel die Backofentür einen Spalt breit offen halten.
  2. Für das Gewürzsalz Koriander in einer Pfanne rösten und abkühlen lassen. Mit Macisblüte und Piment in einer Küchenmaschine fein mahlen. Mit Zimt, Sumach und Fleur de sel mischen. Würzsalz zu den Grünkohlchips servieren.