Geschmortes Sauerkraut mit Schweinebacke

Kennt man, denkt man. Wird aber im Ofen ganz langsam saftig geschmort und mit Birnen-Zwiebel-Gemüse serviert. Ein völlig neues Krauterlebnis!
4
Aus essen & trinken 1/2015
Kommentieren:
Geschmortes Sauerkraut mit Schweinebacke
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Sauerkraut und Backe
  • 1.5 kg frisches Sauerkraut, (ersatzweise 2 Dosen à 810 g)
  • 350 g Zwiebeln
  • 300 g Knollensellerie
  • 160 g Bundmöhren
  • 40 g Schweineschmalz
  • 1 El Kümmelsaat
  • 400 g geräucherte Schweinebacke
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Birnen-Zwiebel-Gemüse
  • 1 Birne, (ca. 250 g)
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 160 g Zwiebeln
  • 20 g Butter
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz, Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.
plus Garzeit 2:40 Stunden

Nährwert

Pro Portion 342 kcal
Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 16 g
Fett: 23 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Sauerkraut in ein Sieb geben, kurz abspülen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln vierteln und in feine Streifen schneiden. Sellerie putzen, schälen und in 4 cm dicke Würfel schneiden. Möhren putzen, schälen und schräg vierteln.
  • Schmalz in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Kümmel darin bei mittlerer bis starker Hitze 5 Minuten leicht dunkelbraun braten. Sellerie zugeben und weitere 2 Minuten braten. Die Hälfte des Sauerkrauts zugeben und unter Rühren 2-3 Minuten mitbraten. Backe, Brühe und Möhren zugeben, mit restlichem Sauerkraut bedecken und zugedeckt im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 1 Stunde garen. 300 ml Wasser zugeben und weitere 1:30 Stunden offen garen: Am Ende der Garzeit sollte das Sauerkraut noch leicht saftig sein.
  • Inzwischen für das Zwiebelgemüse Birne vierteln, entkernen und schräg in schmale Scheiben schneiden. Birne in einer Schüssel sofort mit dem Zitronensaft vermischen. Zwiebeln achteln. Butter in einer Sauteuse (oder einem kleinen Topf) schmelzen lassen, Zwiebeln darin bei mittlerer bis starker Hitze unter Rühren 6-8 Minuten garen, mit Salz und Pfeffer würzen. Birnen und Lorbeer zugeben und weitere 4 Minuten braten.
  • Sauerkraut aus dem Backofen nehmen. Schweinebacke aus dem Topf nehmen und quer in fingerdicke Scheiben schneiden. Schweinebacke auf das Sauerkraut legen und servieren. Birnen-Zwiebel-Gemüse dazu servieren. Dazu passt Kartoffelpüree.
  • Die Süße der Möhre mildert die Säure des Krauts und macht es runder.
nach oben