VG-Wort Pixel

Weisse Schoko-Kokos-Mousse

essen & trinken 1/2015
Weisse Schoko-Kokos-Mousse
Foto: Julia Hoersch
So weiß kommt’s noch: Kokosmilch und -likör in der luftigen Mousse heben die feine Ingwer-Ananas in betörende Höhen.
Fertig in 45 Minuten plus Kühlzeiten mindestens 4:30 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 476 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Mousse

3

Blatt Blätter weiße Gelatine

200

ml ml Kokosmilch

250

g g weiße Kuvertüre

1

Ei (Kl. M)

1

Eigelb (Kl. M)

1

Tl Tl Bio-Limettenschale (fein abgerieben)

2

El El Limettensaft

2

El El klarer Kokoslikör

600

ml ml Schlagsahne

Kompott

1

Ananas (reif, ca. 1,5 kg)

15

g g Ingwer (frisch)

2

Stange Stangen Zitronengras

75

g g Zucker

300

ml ml Orangensaft (frisch gepresst aus ca. 3 Früchten)

2

Tl Tl Speisestärke

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Mousse die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Kokosmilch in einem Topf aufkochen und offen bei mittlerer bis starker Hitze auf 100 ml einkochen lassen, dabei mehrmals mit dem Spatel umrühren. Topf vom Herd nehmen, Kokosmilch etwas abkühlen lassen. Kuvertüre sehr fein hacken und in der warmen Kokosmilch auflösen.
  2. Ei und Eigelb im Schlagkessel mit dem Schneebesen über dem heißen Wasserbad cremig-dicklich und heiß aufschlagen. Kuvertüre-Kokosmilch unterrühren. Gelatine gut ausdrücken, unter Rühren in der Masse auflösen. Limettenschale, -saft und Kokoslikör unterrühren. Schüssel in ein kaltes Wasserbad stellen, Creme abkühlen lassen, dabei mehrmals umrühren.
  3. Sahne halb steif bis steif schlagen, 1/3 der Sahne unter die Kuvertüremasse rühren, restliche Sahne vorsichtig unterheben. Mousse in 8-10 Gläser (à 200 ml Inhalt) füllen und mindestens 4 Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen.
  4. Für das Kompott Ananas schälen, vierteln, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Ingwer fein reiben. Zitronengras halbieren und mit einem schweren Topf flach klopfen. Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren lassen, dabei erst rühren, wenn der Zucker an einer Stelle zu schmelzen beginnt. Ingwer und Zitronengras zugeben, mit Orangensaft ablöschen und so lange kochen, bis der Zucker gelöst ist. Stärke in etwas kaltem Wasser glatt rühren, in den kochenden Saft rühren und erneut aufkochen. Ananas zugeben, erneut kurz aufkochen. Kompott in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.
  5. Zitronengras aus dem Kompott entfernen. Etwas Kompott auf die Mousse geben, restliches Kompott dazu servieren.