Nudel-Gemüse-Auflauf

Nudel-Gemüse-Auflauf
Foto: Ali Salehi Yavani
Zehn Minuten Zubereitung, den Rest macht der Ofen. Genial, oder? Und dann noch diese Käsekruste! Dazu passt Endiviensalat.
Fertig in 10 Minuten plus 30 Minuten Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 800 kcal, Kohlenhydrate: 81 g, Eiweiß: 33 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
2
Portionen

El El Öl

g g TK-Suppengrün (gewürfelt)

Knoblauchzehe (klein)

ml ml Tomaten (passiert)

Salz, Pfeffer

Zucker

Tl Tl Oregano (getrocknet)

g g Makkaroni (kurz)

g g geriebener ital. Hartkäse (z. B. Grana Padano)

Kugel Kugeln Mozzarella (125 g)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Öl in einem weiten Topf erhitzen, Suppengrün darin andünsten, Knoblauch dazupressen, kurz mitdünsten. Passierte Tomaten und 250 ml Wasser zugießen und aufkochen. Kräftig mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Oregano würzen. Nudeln untermischen.
  2. Alles in eine Auflaufform (ca. 25 x 15 cm) geben und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Mozzarella mit Küchenpapier trocken tupfen, grob zerzupfen und über den Nudeln verteilen.
  3. Im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 30 Min. backen.
Tipp Suppengrün ist fix und fertig geschnippelt und tiefgekühlt ein Hauptgewinn für Eilige. Probieren Sie auch mal andere TK-Gemüsemischungen aus dem Supermarktsortiment. Im Winter eine gute Alternative zu frischem Gemüse.