Rote-Bete-Stampf mit Ei

Rote-Bete-Stampf mit Ei
Foto: Ali Salehi Yavani
Stampf mit Kartoffeln, gebratenen Zwiebeln on top und Ei – ein wahres Wohlfühlgericht!
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 540 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g vorwiegend festkochende Kartoffeln

g g Rote Beten

Zwiebeln

El El Butter

El El Öl

Eier (Kl. M)

El El Butter

Salz, Pfeffer

Muskatnuss

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 250 g vorwiegend festkochende Kartoffeln und 250 g Rote Bete schälen. Kartoffeln vierteln. Rote Bete halbieren und in Scheiben schneiden. In einem Topf mit Salzwasser bedeckt aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze20 Min. garen.
  2. Inzwischen 2 Zwiebeln in Ringe schneiden. In einer Pfanne mit 1 El Butter und 1 El Öl andünsten und bei mittlerer bis starker Hitze goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
  3. 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. 4 Eier (Kl. M) in die Pfanne schlagen, salzen und bei mittlerer Hitze zu Spiegeleiern braten.
  4. Inzwischen das Gemüse abgießen, 1 El Butter zugeben und alles mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken. Mit den Zwiebeln und Spiegeleiern anrichten und mit Pfeffer bestreut servieren.

Mehr Rezepte