Remoulade

Mit Kräutern, Gewürzgurken
 und Kapern
 ein Traum zu kaltem Braten oder gekochten Eiern. Dazu passt Gebratenes Roastbeef.
108
Aus Für jeden Tag 1/2015
Kommentieren:
Remoulade
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 3 Schalotten
  • 300 g Gewürzgurken
  • 3 El Kapern, fein, (Glas)
  • 250 g Joghurt
  • 250 g Salatmayonnaise
  • 3 Tl Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.
plus Zeit zum Durchziehen

Nährwert

Pro Portion 250 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 23 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 3 Schalotten fein würfeln und in eine Schüssel geben. Mit kochend heißem Waser bedeckt
 1 Min. stehen lassen, in ein Sieb abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. 300 g Gewürzgurken fein würfeln, 3 El feine Kapern (Glas) hacken.
  • 250 g Joghurt, 250 g Salatmayonnaise und 3 Tl Senf verrühren. Schalotten, Gurken und Kapern untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 1 Bund Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Abgezupfte Blättchen von 1 Bund Petersilie fein schneiden. Schnittlauch und Petersilie unter die Remoulade rühren. Sauce 15 Min. durchziehen lassen.