Remoulade

Remoulade
Foto: Ali Salehi Yavani
Mit Kräutern, Gewürzgurken und Kapern ein Traum zu kaltem Braten oder gekochten Eiern. Dazu passt Gebratenes Roastbeef.
Fertig in 35 Minuten plus Zeit zum Durchziehen

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 250 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Schalotten

g g Gewürzgurken

El El Kapern (fein, (Glas))

g g Joghurt

g g Salatmayonnaise

Tl Tl Senf

Salz, Pfeffer

Bund Bund Schnittlauch

Bund Bund Petersilie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 3 Schalotten fein würfeln und in eine Schüssel geben. Mit kochend heißem Waser bedeckt 1 Min. stehen lassen, in ein Sieb abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. 300 g Gewürzgurken fein würfeln, 3 El feine Kapern (Glas) hacken.
  2. 250 g Joghurt, 250 g Salatmayonnaise und 3 Tl Senf verrühren. Schalotten, Gurken und Kapern untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. 1 Bund Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Abgezupfte Blättchen von 1 Bund Petersilie fein schneiden. Schnittlauch und Petersilie unter die Remoulade rühren. Sauce 15 Min. durchziehen lassen.