Hähnchenbrust mit Orangen-Sojasauce

Schneller kann man vier Menschen kaum glücklich machen: Während die Hähnchenbrust im Ofen gart, brät man Pak Choi und serviert beides mit Orangensauce und Shiso-Kresse.
76
Aus essen & trinken 2/2015
Kommentieren:
Hähnchenbrust mit Orangen-Sojasauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Orangen
  • 50 ml Sojasauce
  • 100 El Geflügelfond
  • 4 El Mirin, (Reiswein; Asia-Laden)
  • 3 Tl Speisestärke
  • 10 g Butter, (kalt)
  • 4 Hähnchenbrüste, (à 150 g, mit Haut)
  • 8 El Öl
  • 8 Mini-Pak-choi
  • 1 Beet Shiso-Kresse

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 430 kcal
Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 39 g
Fett: 24 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Von 2 Orangen 1 Orange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird, das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden. Aus der restlichen Orange ca. 80 ml Saft auspressen. Orangensaft mit 50 ml Sojasauce, 100 ml Geflügelfond und 4 El Mirin (Reiswein; Asia-Laden) in einem kleinen Topf 6-8 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. 2-3 Tl Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und die Orangen-Sojasauce damit binden. Topf vom Herd ziehen und 10 g Butter (kalt) in kleinen Stückchen nach und nach mit dem Schneebesen unterrühren. Orangen zugeben und die Sauce abgedeckt warm halten.
  • 4 Hähnchenbrüste (à 150 g, mit Haut) rundum leicht mit Salz und Pfeffer würzen. 4 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrüste darin auf der Hautseite bei mittlerer Hitze in 2-3 Minuten goldbraun anbraten. Fleisch wenden und weitere 2 Minuten braten. Hähnchenbrüste im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad
(Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 8-10 Minuten zu Ende garen.
  • Inzwischen 8 Mini-Pak-Choi putzen und längs halbieren. 4 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Pak Choi kurz darin kurz anbraten, leicht mit Salz und Pfeffer würzen und mit 50 ml Wasser ablöschen. Pfannendeckel auflegen und Pak choi zugedeckt in 2-3 Minuten bissfest dünsten.
  • Blätter von 1 kleinem Schälchen Shiso-Kresse schneiden. Fleisch in Scheiben schneiden, mit Pak Choi und Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Shiso-Kresse bestreuen und sofort servieren.
  • Getränke-Tipp: Zum fruchtigen Hähnchen passt ein Weißburgunder aus der Pfalz oder Baden.