VG-Wort Pixel

Arme Ritter mit Bierschaumsauce

essen & trinken 2/2015
Arme Ritter mit Bierschaumsauce
Foto: Thorsten Suedfels
In der De-luxe-Variante baden die Brötchen in Sahnemilch, bevor sie knusprig gebraten werden.
Fertig in 30 Minuten plus Garzeit ca. 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 819 kcal, Kohlenhydrate: 57 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 57 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Arme Ritter

Vanilleschote

ml ml Milch

ml ml Schlagsahne

g g Zucker

Eigelb (Kl. M)

Eier (Kl. M)

Milchbrötchen (vom Vortag; à 60-70 g)

El El Öl

g g Butter

Bierschaumsauce

g g Zucker

Eigelb (Kl. M)

ml ml Pils

Tl Tl Rübensirup

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Armen Ritter Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Milch, Sahne, Zucker, Vanilleschote und -Mark kurz aufkochen, beiseitestellen und abkühlen lassen. Vanilleschote entfernen. Abgekühlte Sahnemilch mit Eigelben und Eiern verquirlen und in eine flache Schale gießen.
  2. Die Kruste der Brötchen mit der Haushaltsreibe fein abreiben und in einen tiefen Teller geben. Brötchen halbieren und in der Eiermilch ca. 10 Minuten einweichen, dabei mehrmals wenden.
  3. Für die Bierschaumsauce Zucker, Eigelbe und Bier in einem Schlagkessel im heißen Wasserbad mit dem Schneebesen in 4-5 Minuten cremig-schaumig aufschlagen. Im lauwarmen Wasserbad warm halten, dabei öfter umrühren.
  4. Öl und Butter in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Brötchen aus der Milch nehmen, leicht abtropfen lassen undin den Bröseln rundum panieren. Brötchen im heißen Fett bei mittlerer Hitze in 4-5 Minuten rundum goldbraun braten. Auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen und auf einer Platte anrichten. Mit dem Rübensirup beträufeln und mit der Bierschaumsauce servieren.