Joghurt-Limetten-Mousse

Die luftig-lockere Mousse aus Sahne und griechischem Joghurt beglückt den Exotenfruchtsalat mit einem Hauch Limette.
0
Aus essen & trinken 2/2015
Kommentieren:
Joghurt-Limetten-Mousse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Limetten-Mousse
  • 4 Limetten, (davon 2 Bio-Limetten)
  • 5 Kaffirlimettenblätter
  • 100 g Zucker
  • 5 Blätter weiße Gelatine
  • 450 g griechischer Sahnejoghurt
  • 250 ml Schlagsahne
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • Obstsalat
  • 100 g Physalis, (Kapstachelbeeren)
  • 1 Mango, (möglichst Flugmango)
  • 2 Orangen
  • 2 Pink Grapefruits
  • 2 Clementinen
  • 2 El Agavendicksaft
  • 4 Baby-Bananen

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
plus Kühlzeit mindestens 4 Stunden

Nährwert

Pro Portion 446 kcal
Kohlenhydrate: 52 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Für die Mousse von den Bio-Limetten 2 Tl Schale fein abreiben, aus allen Limetten 8 El Saft auspressen. Kaffirblätter mit einer Schere mehrmals einschneiden, mit Zucker, 6 El Wasser und Limettensaft in einem kleinen Topf aufkochen, bis der Zucker gelöst ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Durch ein feines Sieb gießen (ein Teil vom Sirup ist für den Obstsalat).
  • Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Joghurt und 6 El Sirup gut verrühren. Gelatine gut ausdrücken. 2 El Sirup leicht erwärmen, Gelatine darin unter Rühren auflösen. Etwas Joghurtmasse zur Gelatinemischung rühren und diese angerührte Masse in die restliche Joghurtcreme rühren. Masse kalt stellen. Sobald sie fest zu werden beginnt, Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. 1/3 der Sahne und Limettenschale unter die Joghurtmasse rühren, restliche Sahne mit einem Spatel vorsichtig unterheben. In eine Schüssel (ca. 20 cm Ø) füllen und mindestens 4 Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen.
  • Für den Obstsalat Physalis aus den Hülsen lösen und halbieren. Mango schälen, Fruchtfleisch in Scheiben vom Stein schneiden, Scheiben in Spalten schneiden. Orangen, Grapefruit und Clementinen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt ist. Clementinen in dünne Scheiben schneiden. Von den Orangen und Grapefruits die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, herabtropfenden Saft dabei auffangen. Aufgefangenen Saft, restlichen Limettensirup (von der Mousse) und Agavendicksaft verrühren. Baby-Bananen schälen, längs vierteln und sofort mit der Sauce mischen. Restliches Obst auf Tellern oder einer Platte anrichten. Sauce und Bananen darüber verteilen. Aus der Limetten-Mousse mit einem in heißes Wasser getauchten Esslöffel Nocken abstechen, auf dem Obstsalat anrichten und servieren.

Schritt für Schritt: Joghurt-Limetten-Mousse

Joghurt-Limetten-Mousse
1. Als erstes oben und unten einen Deckel von der Orange abschneiden, so steht
 sie sicher.
Joghurt-Limetten-Mousse
2. Mit einem wirklich scharfen Messer dann rundum und von oben nach unten mit einem sicheren Schnitt die Schale entfernen,...
Joghurt-Limetten-Mousse
3. ...und zwar so, dass die weiße Innenhaut der Frucht vollständig entfernt ist.
Joghurt-Limetten-Mousse
4. Dann die Orange nicht zu fest in der Hand halten, die Fruchtfilets direkt neben den Trennhäuten einschneiden...
Joghurt-Limetten-Mousse
5. ...und herauslösen. Den herabtropfenden Saft in der Schüssel auffangen, meist braucht man welchen für das Rezept.
Joghurt-Limetten-Mousse
6. Um noch mehr Saft zu gewinnen, am Ende die Trennhäute und Fruchtfleischreste kräftig ausdrücken.