Kartoffel-Blumenkohl-Eintopf

Kartoffel-Blumenkohl-Eintopf
Foto: Matthias Haupt
Cremiges Süppchen mit Putenbrusteinlage und einem Hauch Curry. Heiß und hitverdächtig!
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 279 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Kartoffeln

g g Blumenkohl

Zwiebel

El El Butter

Salz, Pfeffer

Tl Tl Currypulver

ml ml Gemüsebrühe

g g saure Sahne

g g geräucherte Putenbrust

Salz, Pfeffer

Muskatnuss

Worcestershiresauce

Beet Beete Gartenkresse

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 500 g Kartoffeln schälen und ca. 1,5 cm groß würfeln. 400 g Blumenkohl putzen und in kleine Röschen teilen. 1 Zwiebel fein würfeln. Alles in 1 El zerlassener Butter andünsten. Mit Salz, Pfeffer und 1⁄4 Tl Currypulver würzen. 700 ml Gemüsebrühe zugießen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. garen.
  2. Dann etwa die Hälfte der Einlage mit einer Schaumkelle herausheben. Restliche Einlage und 30 g Saure Sahne in der Brühe fein pürieren. 100 g geräucherte Putenbrust in Streifen schneiden, mit der beiseitegestellten Einlage in den Eintopf geben und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer, frisch geriebener Muskatnuss und einigen Spritzern Worcestersauce abschmecken. Kresse von 1⁄2 Beet Gartenkresse schneiden und über den Eintopf streuen.

Mehr Rezepte