Fischauflauf

Fischauflauf
Foto: Matthias Haupt
Der Fisch gart auf Gemüse in Brühe mit feiner Orangen­ und Fenchelnote. Meer davon!
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 329 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Bund Bund Suppengrün

ml ml Gemüsebrühe

ml ml Orangensaft (frisch gepresst)

Beutel Beutel Fencheltee

g g Kartoffeln

Salz, Pfeffer

Zucker

Tl Tl Olivenöl

g g Kabeljaufilet (TK, aufgetaut)

Bund Bund glatte Petersilie

Knoblauchzehe

Tl Tl Bio-Orangenschale (fein abgerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Suppengrün putzen, Möhrenund Sellerie fein würfeln, Lauch in feine Ringe schneiden. Brühe und Orangensaft aufkochen. Teebeutel hineingeben, Topf vom Herd nehmen und 5 Min. ziehen lassen. Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
  2. Kartoffeln schälen, vierteln und als Salzkartoffeln garen. Teebeutel gut ausdrücken. Gemüsewürfelin den Sud geben, erneut kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. In eine Auflaufform (ca. 25 cm Länge) geben. Mit 2 Tl Olivenöl beträufeln. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 15 Min. garen.
  3. Fisch mit 2 Tl Olivenöl einreiben, mit Salz und Pfeffer würzen. Nach 15 Min. auf das Gemüse setzen und weitere 8-10 Min. garen. Inzwischen Petersilie abzupfen, mit dem Knoblauch fein hacken, mit der Orangenschale mischen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln abgießen. Etwas Petersilienmischung auf den Fisch streuen, den Rest mit den Kartoffeln separat servieren.