Eier im Glas

Eier im Glas – ein absoluter Klassiker. Mit Sellerie, Orange und geröstetem Pumpernickel schön frisch und mit Biss. Unbedingt probieren!
4
Aus Für jeden Tag 2/2015
Kommentieren:
Eier im Glas
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 200 g Staudensellerie
  • 1 Orange
  • 160 g Pumpernickel
  • 1 El Öl
  • 2 El Weißweinessig
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Eier, 

    (Kl. M)

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 408 kcal
Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 19 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Sellerie putzen und in feine Scheiben schneiden. Orange mit einem scharfen Messer so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orangenfilets über einer Schüssel zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei den Saft auffangen und aus den übrigen Trennhäuten herausdrücken. Pumpernickel im Blitzhacker fein zerkleinern.

  • Sellerie mit Öl in einer heißen Pfanne bei mittlerer Hitze 5 Min. andünsten. In eine Schüssel geben und mit Essig, Orangensaft und -filets vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 25-30 Min. ziehen lassen.

  • Pumpernickelbrösel in einer heißen Pfanne ohne Fett 5-6 Min. knusprig rösten. Eier anpiken und 5-6 Min. in kochendem Wasser wachsweich kochen, abschrecken und vorsichtig mit einem Löffel pellen. Sellerie auf 2 Gläser verteilen und je 2 Eier darauflegen. Mit Pumpernickelbröseln bestreut servieren.

  • Damit das gekochte Ei heil und sicher ins Glas kommt, das Ei zur Hälfte pellen, es vorsichtig mit einem Teelöffel von der Schale lösen und herausheben.

nach oben