Garnelen-Ananas-Omelett

Schön leicht etwas exotisch und im lockeren Omelett unfassbar lecker!
2
Aus Für jeden Tag 2/2015
Kommentieren:
Garnelen-Ananas-Omelett
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Baby-Ananas, (350 g)
  • 0.5 Chinakohl, (ca. 200 g)
  • 3 El Olivenöl
  • 2 El Limettensaft
  • 0.5 Tl Cayennepfeffer
  • Salz
  • Zucker
  • 4 Eier, (Kl. M)
  • 2 El Sojasauce
  • 1 El Öl
  • 150 g Garnelen
  • Korianderblättchen

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 564 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 38 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 Baby-Ananas (350 g) schälen, längs achteln und jeweils den Strunk abschneiden. Fruchtfleisch in 1⁄2 cm breite Scheiben schneiden.
1⁄2 Chinakohl (ca. 200 g) putzen, halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Blätter in feine Streifen schneiden.
  • 3 El Olivenöl mit 2 El Limettensaft und 1⁄2 Tl Cayennepfeffer verrühren. Mit Salz und Zucker würzen. 4 Eier (Kl. M) in eine Schüssel geben, mit 2 El Sojasauce, etwas Salz und Zucker würzen, mit einer Gabel kräftig verquirlen.
  • 1 El Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne (ca. 15 cm Ø) erhitzen. Die Hälfte der Eimasse zugeben und bei mittlerer Hitze leicht stocken lassen. Mit einem Silikonspatel oder Pfannenwender am Pfannenboden entlang drei- bis viermal zur Pfannenmitte schieben und 1 Min. bei milder bis mittlerer Hitze stocken lassen. Omelett noch 1 Min. weiterbraten, dann aus der Pfanne nehmen und die restliche Eimasse ebenso zu einem zweiten Omelett verarbeiten.
  • 150 g Garnelen (gegart, ohne Kopf und Schale) zusammen mit Chinakohl, Ananas und Dressing vermengen. Die Omeletts damit füllen und mit einigen Korianderblättchen bestreut servieren.

Schritt für Schritt: Garnelen-Ananas-Omelett

Garnelen-Ananas-Omelett
1. Zuerst den Kopf der Garnelen abdrehen, dann von der Unterseite her die Schale mit den Fingern rundherum ablösen.
Garnelen-Ananas-Omelett
2. An der Unterseite der Garnelen im ersten Segment mit einem scharfen Messer einen etwa 1 cm langen Schnitt machen.
Garnelen-Ananas-Omelett
3. Die Messerspitze am Einschnitt unter den schwarzen Darm schieben, vorsichtig herausziehen, am festen Ende abschneiden.
Garnelen-Ananas-Omelett
4. Garnelen auf der Oberseite mit einem Messer leicht einschneiden. So nehmen sie beim Garen eine besonders schöne Form an.
nach oben