Garnelen-Nudel-Suppe

Garnelen-Nudel-Suppe
Foto: Matthias Haupt
Löffeln Sie sich mit Erbsen, Sprossen, Ingwer und Chili nach Fernost. Gute Reise!
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 452 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Garnelen (à ca. 35 g, roh, mit Kopf und Schale)

g g Ingwer (frisch)

Knoblauchzehe

Chilischote

El El Öl

l l Hühnerbrühe

g g Erbsen (tiefgekühlt)

g g Sojasprossen

g g Suppenfadennudeln

Bund Bund Schnittlauch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 300 g Garnelen (à ca. 35 g, roh, mit Kopf und Schale) putzen. Dafür den Kopf der Garnelen abdrehen und die Schale abschälen. Schalen beiseitestellen. Den Rücken der Garnelen leicht einschneiden und den Darm entfernen. 20 g frischen Ingwer und 1 Knoblauchzehe schälen und in feine Scheiben schneiden. 1 Chilischote längs halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden.
  2. 2 El Öl in einem Topf erhitzen und die Garnelenschalen darin bei starker Hitze 2-3 Min. anrösten. Ingwer, Chili und Knoblauch zugeben und alles weitere 1-2 Min. rösten. Mit 1,5 l Hühnerbrühe ablöschen und 25 Min. bei milder Hitze köcheln lassen.
  3. Suppe durch ein feines Sieb gießen. Garnelen zusammen mit 80 g TK-Erbsen, 80 g Sojasprossen und 100 g Suppenfadennudeln zur Suppe geben und bei milder Hitze 8-10 Min. gar ziehen lassen. 1⁄2 Bund Schnittlauch in Röllchen schneiden. Suppe mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Schritt für Schritt: Garnelen-Nudel-Suppe

Garnelen-Nudel-Suppe
© Matthias Haupt

1. Zuerst den Kopf der Garnelen abdrehen, dann von der Unterseite her die Schale mit den Fingern rundherum ablösen.

Garnelen-Nudel-Suppe
© Matthias Haupt

2. An der Unterseite der Garnelen im ersten Segment mit einem scharfen Messer einen etwa 1 cm langen Schnitt machen.

Garnelen-Nudel-Suppe
© Matthias Haupt

3. Die Messerspitze am Einschnitt unter den schwarzen Darm schieben, vorsichtig herausziehen, am festen Ende abschneiden.

Garnelen-Nudel-Suppe
© Matthias Haupt

4. Garnelen auf der Oberseite mit einem Messer leicht einschneiden. So nehmen sie beim Garen eine besonders schöne Form an.


Mehr Rezepte