Hähnchenragout mit Rauke

Hähnchenbrust und Shiitake-Pilze in Rahm. Unser neuer Familienfavorit! Dazu passen Estragonnudeln.
3
Aus Für jeden Tag 2/2015
Kommentieren:
Hähnchenragout mit Rauke
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 100 g Shiitake-Pilze
  • 300 g Hähnchenbrustfilets
  • 4 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Schlagsahne
  • 50 g Rauke
  • Cayennepfeffer
  • Muskat, frisch gerieben

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 588 kcal
Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 38 g
Fett: 45 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Shiitake-Pilze putzen, Pilze je nach Größe halbieren oder vierteln. Hähnchenfilet in Streifen schneiden.

  • Fleisch in 2 El heißem Öl rundherum scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Pilze im restlichen Öl in der Pfanne anbraten. Brühe und Sahne zugießen und offen 5 Min. einkochen lassen. Rauke abzupfen und grob hacken. Fleisch zur Sauce geben, 1 Min. weitergaren. 2/3 der Rauke vorsichtig untermischen. Mit Salz, Pfeffer, etwas Cayennepfeffer
und Muskat abschmecken. Mit restlicher Rauke bestreut servieren.

  • Shiitake-Pilze kommen ursprünglich aus Asien, duften herrlich frisch und haben ein tolles Aroma. Im Kühlschrank halten sie in einer Papiertüte verpackt einige Tage frisch. Vor der Zubereitung nur die harten Stiele entfernen.