Estragonnudeln

Mit Kräutern und Mandeln in Butter geschwenkt. Mehr muss gar nicht! Dazu passt Hähnchenragout mit Rauke.
0
Aus Für jeden Tag 2/2015
Kommentieren:
Estragonnudeln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 150 g Bandnudeln, breit
  • 1 Schalotte
  • 2 El Butter, zerlassen
  • 1 El Kräuter der Provence, (TK)
  • 0.5 Tl Estragon, getrocknet
  • 2 El Mandelkerne, in Blättchen
  • Salz, Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Portion 434 kcal
Kohlenhydrate: 53 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 150 g breite Bandnudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
  • 1 Schalotte fein würfeln, in 2 El zerlassener Butter andünsten. 1 El Kräuter der Provence (TK), 1⁄2 Tl getrockneten Estragon und 2 El Mandelblättchen zugeben und mit andünsten. Nudeln gut abtropfen lassen. Unter die Kräuterbutter mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.