Chicorée-Römersalat

Frisch, fruchtig, fantastisch! Dazu passen Knuspergarnelen und Überbackene Polenta.
1
Aus Für jeden Tag 2/2015
Kommentieren:
Chicorée-Römersalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Chicorée
  • 1 Römersalatherz
  • 200 g Kirschtomaten aus der Dose, (mit dem Saft)
  • 2 El Weißweinessig
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Tl Honig
  • 4 El Olivenöl
  • 4 Stiele Basilikum

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 228 kcal
Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 2 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Chicorée putzen, längs halbieren, den harten Strunk keilförmig herausschneiden. Salat putzen, die Salatblätter und die Chicoréehälften längs in grobe Streifen schneiden.
  • Tomaten abgießen, den Saft dabei auffangen. 5 El vom Saft, Essig, 4 El Wasser, etwas Salz, Pfeffer 
und Honig verrühren, das Öl unterschlagen. Basilikum abzupfen
 und grob zerzupfen. Salatstreifen, Tomaten und Basilikum auf
 Tellern anrichten. Die Sauce darüber verteilen.
  • Chicorée und Römersalat sind ideal, um sie auch mal mit einem „schweren“ Dressing zu servieren. Denn schön knackig und stabil
 wie sie sind, fallen sie nicht gleich zusammen wie Kopf- oder Feldsalat.
nach oben