Rinderfilet mit Tomaten-Avocado-Salat

Schlemmen Sie sich die Taille schlank! Das Rindermedaillon hat auch eine.
37
Aus Für jeden Tag 3/2015
Kommentieren:
Rinderfilet mit Tomaten-Avocado-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Rindermedaillons:, (à ca. 200 g)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 400 g Tomaten
  • 1 reife Avocado
  • 2 El Limettensaft
  • 0.5 Tl Chiliflocken
  • Salz
  • 2 El Olivenöl
  • Pfeffer
  • 10 Stiele Koriandergrün

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 492 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 45 g
Fett: 29 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Fleisch 30 Min. vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und mit Küchengarn rund binden, damit es schön gleichmäßig dick bleibt und beim Braten nicht zu durch wird. 

  • Frühlingszwiebeln putzen und das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Tomaten ohne den Stielansatz 1 cm groß würfeln. Avocado halbieren und entkernen. Fruchtfleisch mit einem großen Löffel aus der Schale heben und
 1 cm groß würfeln. Alles in eine Schüssel geben, Limettensaft und Chiliflocken untermischen, salzen und 1 El Öl unterrühren.
  • 1 El Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Bei starker Hitze auf einer Seite 4 Min. braten, wenden und weitere 3 Min. ebenso braten. Fleisch auf einen ofenfesten Teller geben und im heißen Ofen bei 100 Grad auf dem Rost in der Ofenmitte 10 Min. gar ziehen lassen.
  • Inzwischen Korianderblättchen abzupfen und unter den Tomaten-Avocado-Salat heben. Mit den Rindermedaillons anrichten.
nach oben