Ananas-Clafoutis

Wenn Kinder mitlöffeln, Kokoslikör durch Orangensaft ersetzen. So oder so ein Traum!
0
Aus Für jeden Tag 3/2015
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Ananas, (ca. 1,2 kg)
  • 125 g Zucker
  • 100 ml Milch
  • 20 Scheiben Zwiebacke
  • 60 g Butter, weich
  • 3 Eier, (Kl. M)
  • 1 El Mehl
  • 1 Tl Zimt, gemahlen
  • 100 g Mandelkerne, in Stiften
  • 2 El Kokoslikör
  • 1 El Zitronensaft
  • Salz
  • 2 El Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
plus Backzeiten

Nährwert

Pro Portion 786 kcal
Kohlenhydrate: 100 g
Eiweiß: 18 g
Fett: 33 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Ananas putzen, schälen und halbieren. Strunk herausschneiden und das Fruchtfleisch quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Ananas in eine ofenfeste Form (32 x 22 cm) geben, mit 2 El Zucker bestreuen und 20-25 Min. im heißen Ofen garen.
  • Milch in einem Topf leicht erwärmen. Zwieback in einer flachen Form mit der Milch übergießen. Butter und den restlichen Zucker mit den Quirlen des Handrührers mind. 5 Min. schaumig rühren. Eier trennen. Eigelbe, Mehl, Zimt, Mandelstifte, Kokoslikör und Zitronensaft zugeben und verrühren. Zwieback unterheben.
  • Eiweiße mit 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. Zusammen mit der Ananas vorsichtig unter den Teig heben. In die Form geben und im heißen Ofen 25-30 Min. backen. Form mit Alufolie abdecken und weitere 10 Min. backen. Mit Puderzucker bestreut servieren.
  • Reife Ananas erkennt man, wenn sie durch die Schale angenehm duften und sich die oberen Blätter leicht herauszupfen lassen.