Ananas-Clafoutis

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Wenn Kinder mitlöffeln, Kokoslikör durch Orangensaft ersetzen. So oder so ein Traum!
Fertig in 25 Minuten plus Backzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 786 kcal, Kohlenhydrate: 100 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Ananas (ca. 1,2 kg)

g g Zucker

ml ml Milch

Scheibe Scheiben Zwiebacke

g g Butter (weich)

Eier (Kl. M)

El El Mehl

Tl Tl Zimt (gemahlen)

g g Mandelkerne (in Stiften)

El El Kokoslikör

El El Zitronensaft

Salz

El El Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Ananas putzen, schälen und halbieren. Strunk herausschneiden und das Fruchtfleisch quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Ananas in eine ofenfeste Form (32 x 22 cm) geben, mit 2 El Zucker bestreuen und 20-25 Min. im heißen Ofen garen.
  2. Milch in einem Topf leicht erwärmen. Zwieback in einer flachen Form mit der Milch übergießen. Butter und den restlichen Zucker mit den Quirlen des Handrührers mind. 5 Min. schaumig rühren. Eier trennen. Eigelbe, Mehl, Zimt, Mandelstifte, Kokoslikör und Zitronensaft zugeben und verrühren. Zwieback unterheben.
  3. Eiweiße mit 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. Zusammen mit der Ananas vorsichtig unter den Teig heben. In die Form geben und im heißen Ofen 25-30 Min. backen. Form mit Alufolie abdecken und weitere 10 Min. backen. Mit Puderzucker bestreut servieren.
Tipp Reife Ananas erkennt man, wenn sie durch die Schale angenehm duften und sich die oberen Blätter leicht herauszupfen lassen.

Mehr Rezepte