Frikadellen mit Gurken-Salsa

Braun gebrutzelt und mit Haferflocken so locker, dass wir uns frisch verliebt haben. Dazu passt Radieschen-Kartoffel-Salat.
51
Aus Für jeden Tag 4/2015
Kommentieren:
Frikadellen mit Gurken-Salsa
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 3 Portionen
  • 4 El zarte Haferflocken
  • 100 ml Schlagsahne
  • 1 Zwiebel
  • 1 El Öl
  • 5 Stiele glatte Petersilie
  • 500 g gemischtes Hack
  • 1 Ei, (Kl. M)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 El Butterschmalz
  • 0.5 Salatgurke
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 6 El süßscharfe Chilisauce
  • 2 El Weißweinessig

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 736 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 35 g
Fett: 55 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Haferflocken mit Sahne übergießen und 10 Min. quellen lassen. Zwiebel fein würfeln und im heißen Öl glasig dünsten. Petersilienblättchen abzupfen, fein hacken. alles mit Hack und Ei in eine Schüssel geben. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, zu einer glatten Hackmasse vermengen.
  • Aus der Hackmasse mit feuchten Händen 6 gleich große Buletten formen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Buletten darin anbraten. Bei mittlerer Hitze von jeder Seite 10 Min. braten.
  • Inzwischen die Gurke schälen, längs halbieren und die kerne
mit einem Löffel herauskratzen. Gurke längs erst in Scheiben, dann in Streifen und zuletzt in kleine Würfel schneiden. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Mit Gurkenwürfeln und Chilisauce mischen und mit Essig abschmecken.
  • Buletten auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit der Gurken-Salsa servieren.
  • Wer auf Nummer sicher gehen will, brät die Buletten in der Pfanne von beiden Seiten an
und gart sie dann auf einem Blech bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene
je nach Größe ca. 20 Min. zu Ende.
nach oben