Makkaroni-Auflauf

Unter goldgelber Käsekruste gibt’s alles, was das Herz begehrt.
54
Aus Für jeden Tag 4/2015
Kommentieren:
Makkaroni-Auflauf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Möhren
  • 2 El Öl
  • 500 g gemischtes Hack
  • 3 El Tomatenmark
  • 3 Tl getrocknete italienische Kräuter
  • 250 ml trockener Weißwein
  • 400 ml Geflügelbrühe
  • 100 g mittelalter Gouda
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Pk. Béchamelsauce, (à 250 ml)
  • 350 g Makkaroni

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
plus Backzeiten

Nährwert

Pro Portion 1044 kcal
Kohlenhydrate: 75 g
Eiweiß: 43 g
Fett: 58 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebel fein würfeln, Knoblauch fein hacken. Möhren putzen, schälen und raspeln. Öl in einem breiten Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig braten. Hack in 2 Portionen jeweils 3 Min. krümelig mitbraten. Tomatenmark unterrühren und kurz mitbraten. Möhren und Kräuter unterrühren.
  • Wein zugeben und bei starker Hitze fast vollständig einkochen lassen. 250 ml Brühe zugeben und zugedeckt bei milder Hitze 5 Min. kochen lassen. Gouda raspeln. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseitestellen.
  • Béchamelsauce und 150 ml Brühe erhitzen. Die Hälfte des Käses darin schmelzen lassen. Die Hälfte der Sauce in eine Auflaufform 
(ca. 25 x 20 cm) geben. Die Hälfte der Makkaroni nebeneinander
in die Sauce legen. Hacksauce daraufgeben und die restlichen Makkaroni wie oben darauflegen. Restliche Béchamelsauce sorgfältig darauf verteilen.
  • Form mit Alufolie verschließen und den Auflauf auf dem Rost in der Ofenmitte bei 180 Grad 35 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Alufolie entfernen und den Auflauf mit dem restlichen käse bestreuen. Bei 200 Grad weitere 15 Min. goldbraun backen. Auflauf vor dem Servieren 10 Min. auf einem Rost abkühlen lassen.
nach oben