Hack-Pizza

Hack-Pizza
Foto: Matthias Haupt
Mit fertigem Pizza-Teig besonders einfach. Feta, Zimt und Sesam sorgen für Orient-Feeling.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1052 kcal, Kohlenhydrate: 87 g, Eiweiß: 50 g, Fett: 53 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

El El Öl

g g Rinderhackfleisch

El El Tomatenmark

Salz

Chiliflocken

Prise Prisen Zimt (gemahlen)

Pizzateig (400 g, 37 x 25 cm, Kühlregal)

g g Feta

Tl Tl Sesamsaat

Stiel Stiele glatte Petersilie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. 1 Zwiebel fein würfeln. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. 250 g Rinderhack darin krümelig und hellbraun anbraten. Zwiebeln 1 Min. mitbraten. 2 El Tomatenmark untermischen. Alles mit Salz, Chiliflocken und 1 Prise Zimtpulver würzen. 50 ml Wasser zugießen und 2 Min. bei milder Hitze köcheln lassen.
  2. 1 Rolle Pizza-Teig (400 g, 37 x 25 cm, Kühlregal) entrollen. Hackmasse mittig längs auf dem Teig verteilen. 100 g Feta zerkrümeln und darüberstreuen. Teigseiten über das Fleisch klappen. Mit 1 El Öl bestreichen und mit 1 Tl Sesamsaat bestreuen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 20 Min. backen.
  3. Blättchen von 3 Stielen glatter Petersilie hacken und über die fertige Pizza streuen.

Mehr Rezepte