VG-Wort Pixel

Grießnockerlsuppe

Für jeden Tag 4/2015
Grießnockerlsuppe
Foto: Matthias Haupt
Es geht ja nichts über die bayerische Spezialität mit leckerer Einlage. Und wir zeigen Ihnen, wie sie garantiert perfekt gelingt.
Fertig in 20 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 193 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
4
Portionen
250

ml ml Milch

Salz

Muskat (frisch gerieben)

20

g g Butter

100

g g Hartweizengrieß

1

Ei (Kl. M)

1

l l Fleischbrühe

4

El El Schnittlauchröllchen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Milch mit 1 kräftigen Prise Salz, Muskat und Butter aufkochen. Topf vom Herd nehmen. Grieß unter Rühren in die heiße Milch einrieseln lassen. Ei zügig unterrühren und 1 Min. weiterrühren. Abkühlen lassen.
  2. Mit 2 feuchten Esslöffeln von der Masse Nocken abstechen. Nocken direkt in leicht simmerndes Salzwasser geben und 12-15 Min. ziehen lassen. Nocken aus dem Wasser heben.
  3. Die Nocken in die heiße Fleischbrühe geben. Mit Schnittlauch bestreut servieren.