Rübli-Whoopies

Whoopies sind weiche Doppelkekse mit cremiger Füllung aus den USA. Unsere sind aus Möhren-Nuss-Teig mit Frischkäse inside. Yummy!
24
Aus Für jeden Tag 4/2015
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Einheiten
  • 200 g Möhren
  • 100 g Haselnusskerne, gehackt
  • 110 g Butter, zimmerwarm
  • 180 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei, (Kl. M)
  • 100 ml Buttermilch
  • 70 g Puderzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse, zimmerwarm

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Einheit 307 kcal
Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Möhren schälen, fein raspeln, 100 g Möhrenraspel abwiegen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. 50 g Nüsse im Blitzhacker fein mahlen. 60 g Butter bei milder Hitze zerlassen. Mehl, Backpulver, Zucker, gemahlene und gehackte Nüsse mischen. Ei mit den Quirlen des Handrührers 2 Min. cremig rühren. Buttermilch und zerlassene Butter nacheinander unterrühren. Dann die Mehlmischung und Möhrenraspel mit einem Teigspatel untermischen. 5 Min. ruhen lassen. Ofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen.
  • Masse mit 2 Esslöffeln zu
 24 Häufchen auf 2 Bleche mit Backpapier geben. Nacheinander im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 15 Min. backen. Auf dem Blech abkühlen lassen.
  • 50 g Butter, 60 g Puderzucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers 5 Min. cremig rühren. Frischkäse auf langsamer Stufe kurz unterrühren. Creme in einen Einwegspritzbeutel füllen. Vom Beutel eine Spitze abschneiden. Die Hälfte der Kekse auf der flachen Seite mit der Creme bespritzen. Übrige Kekse daraufsetzen, leicht andrücken. Mit restlichem Puderzucker bestäubt servieren.
Rübli-Whoopies
nach oben