Radieschen-Kartoffel-Salat

9
Aus Für jeden Tag 4/2015
Kommentieren:
Radieschen-Kartoffel-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 500 g fest kochende Kartoffeln
  • 1 Tl Kümmelsaat
  • 1 Zwiebel
  • 200 ml heiße Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • 1 Tl mittelscharfer Senf
  • 2 El Weißweinessig
  • 5 El Öl
  • 7 Radieschen

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 405 kcal
Kohlenhydrate: 36 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 25 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln und Kümmelsaat in einem Topf mit kaltem Wasser bedecken. Zugedeckt aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. weich kochen.
  • Inzwischen die Zwiebel fein würfeln. In einer Schüssel mit der heißen Gemüsebrühe übergießen. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, Senf und Weißweinessig kräftig abschmecken. Öl untermischen.
  • Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und sofort unter die heiße Brühe mischen. Abkühlen lassen und evtl. nachwürzen.
  • Radieschen putzen, in dünne Scheiben schneiden oder hobeln und unter den Kartoffelsalat mischen.
  • Ein paar Tropfen Kürbiskernöl on top sorgen für nussige Extrawürze. Dazu passen Buletten mit Gurken-Salsa.
nach oben