VG-Wort Pixel

Radieschen-Kartoffel-Salat

Für jeden Tag 4/2015
Radieschen-Kartoffel-Salat
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 405 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
2
Portionen
500

g g festkochende Kartoffeln

1

Tl Tl Kümmelsaat

1

Zwiebel

200

ml ml heiße Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer

Zucker

1

Tl Tl mittelscharfer Senf

2

El El Weißweinessig

5

El El Öl

7

Radieschen

Zubereitung

  1. Kartoffeln und Kümmelsaat in einem Topf mit kaltem Wasser bedecken. Zugedeckt aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. weich kochen.
  2. Inzwischen die Zwiebel fein würfeln. In einer Schüssel mit der heißen Gemüsebrühe übergießen. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, Senf und Weißweinessig kräftig abschmecken. Öl untermischen.
  3. Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und sofort unter die heiße Brühe mischen. Abkühlen lassen und evtl. nachwürzen.
  4. Radieschen putzen, in dünne Scheiben schneiden oder hobeln und unter den Kartoffelsalat mischen.
Tipp Ein paar Tropfen Kürbiskernöl on top sorgen für nussige Extrawürze. Dazu passen Buletten mit Gurken-Salsa.