VG-Wort Pixel

Tomaten-Käse-Tarte

Tomaten-Käse-Tarte
Foto: Martin Schaaf
Blätterteig-Tarte mit vielen Kräutern und 3 Sorten Käse.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
1
Blech
1

Pk. Pk. Cherry-Tomaten

1

Zwiebel

2

Zehe Zehen Knoblauch

1

Pk. Pk. Chedder-Käse

1

Pk. Pk. Emmentaler

1

Pk. Pk. Ziegenkäse

1

Pk. Pk. Blätterteig (aus dem Kühlregal)

1

Fläschchen Fläschchen Knoblauch-Chilisauce

ggf. frische Kräuter (siehe Zusatztipps für die Zubereitung)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Cherry Tomaten waschen und halbieren, Knoblauch und Zwiebeln würfeln, Cheddar-Käse und Emmentaler in Streifen schneiden. Ziegenkäse in kleine Würfel schneiden.
  2. Den fertigen Blätterteig auf einem Backblech ausrollen und mit der Knoblauch-Chilisauce bestreichen.
  3. Cherry-Tomaten, Knoblauch und Zwiebeln auf dem Teig verteilen, anschließend mit dem Käsemix bestreuen. Zum Schluss Ziegenkäsewürfel darauf gleichmäßig verteilen.
  4. Die Blätterteig-Tarte im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20-25 min backen.
Tipp Je nach Belieben kann eine Hälfte des Blätterteiges auch mit Kräutern belegt werden. Dafür eignen sich: Basilikum, Liebstöckel, Petersilie, Majoran, Salbei, zitroniges Bohnenkraut, Schnittlauch oder Currykraut. Kräuterblätter abzupfen und putzen. Vor dem Servieren mit Basilikumblättern garnieren.