Tomaten-Käse-Tarte

Tomaten-Käse-Tarte
Foto: Martin Schaaf
Blätterteig-Tarte mit vielen Kräutern und 3 Sorten Käse.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
1
Blech

Pk. Pk. Cherry-Tomaten

Zwiebel

Zehe Zehen Knoblauch

Pk. Pk. Chedder-Käse

Pk. Pk. Emmentaler

Pk. Pk. Ziegenkäse

Pk. Pk. Blätterteig (aus dem Kühlregal)

Fläschchen Fläschchen Knoblauch-Chilisauce

ggf. frische Kräuter (siehe Zusatztipps für die Zubereitung)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Cherry Tomaten waschen und halbieren, Knoblauch und Zwiebeln würfeln, Cheddar-Käse und Emmentaler in Streifen schneiden. Ziegenkäse in kleine Würfel schneiden.
  2. Den fertigen Blätterteig auf einem Backblech ausrollen und mit der Knoblauch-Chilisauce bestreichen.
  3. Cherry-Tomaten, Knoblauch und Zwiebeln auf dem Teig verteilen, anschließend mit dem Käsemix bestreuen. Zum Schluss Ziegenkäsewürfel darauf gleichmäßig verteilen.
  4. Die Blätterteig-Tarte im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20-25 min backen.
Tipp Je nach Belieben kann eine Hälfte des Blätterteiges auch mit Kräutern belegt werden. Dafür eignen sich: Basilikum, Liebstöckel, Petersilie, Majoran, Salbei, zitroniges Bohnenkraut, Schnittlauch oder Currykraut. Kräuterblätter abzupfen und putzen. Vor dem Servieren mit Basilikumblättern garnieren.

Mehr Rezepte