Türkischer Salat

6
Aus essen & trinken 3/2015
Kommentieren:
Türkischer Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 100 g getrocknete Feigen
  • 40 g Schalotten
  • 2 El Rotweinessig
  • Salz
  • 2 El Olivenöl
  • 3 El Distelöl, (ersatzweise Traubenkernöl)
  • 100 g Bundmöhren
  • 100 g Staudensellerie
  • 40 g Lollo biondo
  • 40 g Eichblattsalat
  • 5 Stiele Dill
  • 1 Tl Pulbiber, (Chiliflocken; türkischer Laden)

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 190 kcal
Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 13 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für das Dressing die Hälfte der Feigen fein würfeln, restliche Feigen grob schneiden. Schalotten fein würfeln, kurz in kochendem Wasser blanchieren, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Essig in einer großen Schüssel mit etwas Salz verrühren, Schalotten, fein gewürfelte Feigen, Oliven- und Distelöl unterrühren.
  • Möhren putzen, schälen, längs halbieren und schräg in dünne Scheiben schneiden. Sellerie putzen, waschen, entfädeln und in dünne Scheiben schneiden. Möhren und Sellerie in das Feigen-Dressing geben und bis zum Servieren darin marinieren.
  • Lollo biondo und Eichblatt putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Dillspitzen abzupfen.
  • Erst kurz vor dem Servieren Lollo rosso, Eichblatt, restliche Feigen und Dill in der Schüssel mit dem Dressing vorsichtig unterheben, mit etwas Pulbiber bestreuen und sofort servieren. Dazu passt z. B. ein Spinat-Käse-Strudel (siehe Rezept: Spinat-Käse-Strudel).
nach oben