VG-Wort Pixel

Pimientos de Padrón

essen & trinken 3/2015
Pimientos de Padrón
Foto: Ulrike Holsten
So herrlich fruchtig, feurig, salzig schmecken die kleinen grünen Schoten - da kann man kaum aufhören.
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 63 kcal, Kohlenhydrate: 1 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Pimientos (eventuell beim Gemüsehändler vorbestellen)

ml ml Olivenöl

Salz (grob)


Zubereitung

  1. Pimientos waschen, abtropfen lassen und sorgfältig abtrocknen. Öl in einem Topf erhitzen. Pimientos nacheinander in 3-4 Portionen ins heiße Öl geben und 2-3 Minuten schwimmend ausbacken. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen. Mit Salz würzen und sofort servieren.
Tipp Zutaten-Info: Die kleinen grünen Bratpaprikaschoten haben eine sehr dünne Haut und schmecken eher mild - ab und zu ist, als feurige Überraschung, auch eine mit mehr Capsaicin dabei. Die Pimientos de Padrón immer frisch zubereiten, nur so haben sie die perfekte Balance von zart und knackig.