Gebratene Artischocken

Das Einfache ist oft das Beste: schlicht-elegante Artischocken mit Chili, Öl und Meersalz.
12
Aus essen & trinken 3/2015
Kommentieren:
Gebratene Artischocken
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 4 kleinere Artischocken, (à 250 g)
  • 100 ml Olivenöl
  • 2 rote Chilischoten
  • grobes Meersalz

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 65 kcal
Kohlenhydrate: 1 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 6 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Von den Artischocken die Stiele abbrechen und die äußeren Blätter rundum entfernen. Das obere Drittel der Artischocken mit einem großen Sägemesser abschneiden. Artischocken mit einem kleinen Messer rundum dünn schälen, bis die weißen Böden sichtbar werden. Artischocken vierteln und das Heu herauskratzen.
  • Öl in einer breiten Pfanne nicht zu stark erhitzen. Artischocken hineingeben und bei kleiner bis mittlerer Hitze 10-15 Minuten sanft braten. In den letzten 5 Minuten die Chilis zugeben. Mit Salz würzen und sofort servieren.
  • Die Artischocken können Sie bereits am Vormittag putzen und vierteln. In Zitronenwasser aufbewahren, damit sie sich nicht verfärben, und dann frisch braten, wenn die Gäste da sind. Wenn Sie ganz kleine Artischocken bekommen, müssen nur die äußeren Blätter entfernt und die Stiele dünn geschält werden.