Spaghetti mit Thunfischsauce

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Ein sehr schnell zubereitetes und gut zu variierendes Rezept.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Portionen

Sauce

Zwiebel (mittelgroß, (fein gewürfelt))

rote Paprikaschote (geputzt und fein gewürfelt)

geh. El geh. El Tomatenmark

Dose Dosen Thunfisch (210 g EW, in Lake )

El El Olivenöl

Knoblauchzehen (fein gewürfelt)

Tl Tl Chiliflocken (ersatzweise Cayennepfeffer)

Tl Tl Oregano (getrocknet)

Salz

schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

Zucker (zum Abschmecken)

El El Schmand (ersatzweise Crème fraîche)

Nudeln

g g Spaghetti

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Das Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen.
  2. In einem großen Topf das Wasser für die Nudeln mit reichlich Salz zum Kochen bringen.
  3. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel kurz im erhitzten Olivenöl andünsten, bis sie glasig werden. Die Paprikawürfel hinzugeben und etwa 3 bis 4 Minuten mitdünsten. Das Tomatenmark hinzugeben und leicht anrösten.
  4. Den Schmand oder Crème fraîche einrühren. Oregano und Chiliflocken dazugeben und mit Salz, schwarzem Pfeffer und ein wenig Zucker abschmecken. Zum Schluss den Thunfisch und ein wenig von der Lake (ca. 1 EL) hinzugeben und ein wenig ziehen lassen.
  5. Die Spaghetti bissfest kochen und sofort mit der heißen Sauce vermengen und servieren.