Chorizo mit Cidre

Kräftig-deftig - und das ist gut so. Raffiniert ist das Zusammenspiel von fruchtigem Apfelwein und paprikawürziger Wurst ja trotzdem.
7
Aus essen & trinken 3/2015
Kommentieren:
Chorizo mit Cidre
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 4 Chorizos, (spanische Paprikawürste)
  • 3 El Olivenöl
  • 200 ml Cidre
  • 2 El glatte Petersilie, (fein geschnitten)

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 219 kcal
Eiweiß: 6 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Würste in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben in einem Topf im Öl anbraten. Mit 1 Schuss Cidre ablöschen, restlichen Cidre zugießen. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten einkochen, bis eine dickliche Sauce entstanden ist. Mit Petersilie bestreut in kleinen Schalen servieren.
  • Die Chorizo mit Cidre ist schnell gemacht, muss aber immer frisch zubereitet werden. Zutaten-Info: Der Cidre darf gern auch halbtrocken sein, weil sich die scharfe Chorizo mit dem süß-fruchtigen Aroma gut verträgt.
nach oben