Polenta-Ecken

8
Aus Für jeden Tag 4/2015
Kommentieren:
Polenta-Ecken
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 500 ml Milch
  • 30 g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 150 g Polenta
  • 40 g geriebener ital. Hartkäse, 

    (z.B. Grana Padono)

  • 2 Eigelb, 

    (Kl. M)

  • 200 g Champignons
  • 3 El Butterschmalz
  • 0.5 Bund Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 300 kcal
Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 19 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 500 ml Milch, 30 g Butter, etwas Salz, Pfeffer und frisch geriebene Muskatnuss aufkochen. 150 g Polenta unter Rühren einstreuen. Bei milder Hitze unter Rühren mit einem Kochlöffel 5 Minuten quellen lassen. 40 g geriebenen italienischen Hartkäse (z. B. Grana Padano) und 2 Eigelb (Kl. M) unterrühren. Masse auf ein Blech mit Backpapier geben, mit einem 2. Blatt Backpapier bedecken und ca. 25 x 20 cm groß ausrollen. Abgedeckt abkühlen lassen.

  • 200 g Champignons putzen und in Scheiben schneiden. In 1 El heißem Butterschmalz anbraten, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kalte Polenta-Platte in ca. 5 x 5 cm große Quadrate schneiden und diese in Dreiecke teilen. Die Polenta-Ecken in 2 Pfannen mit 2 El Butterschmalz von beiden Seiten goldbraun braten. Pilze zugeben und erhitzen. 1⁄2 Bund Petersilie grob hacken und untermischen. Zum Frikassee servieren.

  • Zu den Polenta-Ecken passt Hühnerfrikassee.

Polenta: Video-Anleitung

nach oben