Brioche-Schnecken

Brioche-Schnecken
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde plus Geh- und Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 394 kcal, Kohlenhydrate: 55 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
12
Stücke

Ei (Kl. M)

g g frische Hefe

ml ml Milch (lauwarm)

g g Zucker

Tl Tl Salz

g g Mehl

g g Butter (weich)

Blätterkrokanteier (200 g)

g g Soft-Aprikosen

El El Mehl (zum Bearbeiten)

El El Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ei verquirlen, 2 El davon zugedeckt kalt stellen. Hefe in einer Schüssel zerbröseln und mit wenig lauwarmer Milch und Zucker glatt rühren. Restliches Ei, restliche Milch, Salz und Mehl zugeben und mit den Knethaken des Handrührers bei niedriger Geschwindigkeit3 Minuten kneten. Tempo erhöhen, weitere 3 Minuten kneten. 75 g Butter nach und nach unterkneten. Bei hohem Tempo weitere 5 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Abgedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  2. Die 12 Mulden eines Muffin-Blechs mit 25 g Butter gründlich auspinseln. 25 g Butter zerlassen. Blätterkrokanteier im Blitzhacker fein mahlen. Aprikosen klein würfeln.
  3. Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche locker durchkneten. Mit einem bemehlten Rollholz ca. 45 x 25 cm groß ausrollen. Mit flüssiger Butter bepinseln und mit den Krokantbröseln und Aprikosen gleichmäßig bestreuen. Teig vorsichtig über der Füllung aufrollen und in 12 gleich große Scheiben schneiden. Mit einer Schnittfläche nach unten in die Muffin-Mulden setzen. Mit übrigem Ei bepinseln und 30 Minuten gehen lassen. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  4. Brioche-Schnecken im heißen Ofen auf einem Rost im unteren Ofendrittel 25-28 Minuten. backen. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann vorsichtig herausnehmen und auf einem Rost abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestreut lauwarm servieren.

Mehr Rezepte