Sesamseelachs

Fix gefischt: angeln Sie sich das Knusperfilet in frischer Ingwer-Limetten-Butter, sonst ist es weg. Dazu passen Sojamöhren oder Römersalat mit Avocado.
0
Aus Für jeden Tag 3/2015
Kommentieren:
Sesamseelachs
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 3 El ungeschälte Sesamsaat
  • 10 g frischer Ingwer
  • 0.5 Bio-Limettte
  • 2 Seelachsfilets, (à ca. 160 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 El Öl
  • 3 El Butter

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Portion 503 kcal
Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 33 g
Fett: 39 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 3 El ungeschälte Sesamsaat auf einen Teller geben. 10 g frischen Ingwer und 1⁄2 Bio-Limette in Scheiben schneiden.
  • Seelachsfilets (à ca. 160 g) mit Salz und Pfeffer würzen und mit einer Seite in die Sesamsaat drücken.
  • 2 El Öl und 3 El Butter in einer Pfanne erhitzen. Ingwer zugeben und kurz braten. Seelachs mit der Sesamseite nach unten in die Pfanne geben und 3 Minuten bei mittlerer bis starker Hitze braten. Fisch wenden, Limettenscheiben zugeben und 2-3 Minuten weiterbraten. Mit der Ingwer-Limetten-Butter servieren.