VG-Wort Pixel

Pastinaken-Mandel-Muffins

Für jeden Tag 3/2015
Pastinaken-Mandel-Muffins
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 336 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
12
Stücke
150

g g Pastinaken

150

g g Mehl

2

Tl Tl Backpulver

75

g g gemahlende Mandeln

175

g g Butter (weich)

175

g g Zucker

1

Pk. Pk. Vanillezucker

Salz

3

Eier (Kl. M)

100

g g Mandelkerne (in Blättchen)

2

El El Aprikosenkonfitüre

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Pastinaken putzen, schälen und grob raspeln. Mehl, Backpulver und Mandeln mischen. Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers mind. 5 Minuten cremig schlagen. Eier nacheinander jeweils mind. 1 Minute unterrühren. Mehlmischung kurz unterrühren. Die Pastinaken unterheben.
  2. Den Teig in die Mulden eines mit je 2 Papiermanschetten ausgelegten Muffin-Blechs (12 Stück) verteilen. Im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen.
  3. Mandelblättchen in einer heißen Pfanne ohne Fett 3-4 Min. gold-braun rösten. Aprikosenkonfitüre mit 1 El Wasser glatt rühren. Abgekühlte Muffins damit bestreichen und mit Mandelblättchen bestreut servieren.
Tipp Pastinaken lassen sich am besten auf der groben Seite einer Vierkantreibe raspeln.