Schokoladen-Soufflé mit Kirschkompott

Schokoladen-Soufflé mit Kirschkompott
Foto: Matthias Haupt
Fluffige Schoko-Soufflés mit cremigem Kern, dazu Kirschen und Sahne.
Fertig in 45 Minuten plus Backzeit 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 626 kcal, Kohlenhydrate: 64 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Kirschkompott und Sahne

Glas Gläser Sauerkirschen (720 g)

Vanilleschote

Tl Tl Speisestärke

El El Kirschwasser (ersatzweise Kirschsaft)

ml ml Schlagsahne

Tl Tl Zucker

Soufflé

g g Butter

g g Zucker (fein)

g g Edelbitterschokolade (70% Kakao)

ml ml Milch

g g Mehl

Eier (Kl. M; getrennt)

Tl Tl Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kirschen im Sieb abtropfen lassen, 300 ml Saft auffangen. Vanilleschote längs halbieren, das Mark herauskratzen, beiseitestellen. Saft und Vanilleschote aufkochen. Stärke und Kirschwasser glatt rühren, unter den kochenden Saft rühren, einmal aufkochen. Kirschen unterheben, abkühlen lassen. Sahne, Zucker und Vanillemark steif schlagen, kalt stellen.
  2. Für das Soufflé Backofen und ein Blech auf der 2. Schiene von unten auf 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Butter in einem kleinen Topf zerlassen. 6 Soufflé-Förmchen mit geradem Rand (à 150 ml Inhalt) dünn mit flüssiger Butter ausstreichen und sofort mit 30 g Zucker ausstreuen. Förmchen kalt stellen.
  3. Schokolade in Stücke brechen, über dem heißen Wasserbad schmelzen, gelegentlich umrühren, vom Wasserbad nehmen, beiseitestellen. Milch aufkochen. Butter bei mittlerer Hitze erneut erhitzen, Mehl auf einmal zugeben, sofort mit dem Rührlöffel glatt unterrühren. Milch bei mildester Hitze mit dem Schneebesen unter die Mehlbutter rühren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Masse in eine Schüssel geben, Eigelbe nacheinander sorgfältig unterrühren. Wenn Sie mit dem Teigschaber arbeiten, rührt es sich besser und nichts bleibt wie im Schneebesen hängen. Schokolade unterrühren, beiseitestellen.
  4. Eiweiß steif schlagen, restlichen Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. 1/4 des Eischnees mit dem Schneebesen unter die Schokomasse rühren, restlichen Eischnee mit dem Teigschaber unterheben.
  5. Teig in die Förmchen füllen. Den Rand kann man mit dem Daumen säubern, um den überstehenden Teig vollständig zu entfernen. Förmchen auf das heiße Blech stellen, Soufflés 20 Minuten backen, Backofen dabei nicht öffnen! Ofen nach Ende der Backzeit ausschalten, Ofentür einen spaltbreit öffnen (Löffel dazwischenklemmen) und 2 Minuten warten. Soufflés herausnehmen, mit Puderzucker bestäuben und sofort mit Kirschkompott und Sahne servieren.