Sauerkrautsuppe

Schneller Sattmacher mit pikanter Cabanossi und Blubb. Auf die Löffel, fertig, Los!
53
Aus Für jeden Tag 3/2015
Kommentieren:
Sauerkrautsuppe
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Dose Sauerkraut, (300 g Füllmenge)
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Öl
  • 1 Tl Tomatenmark
  • 1 Tl Mehl
  • 650 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 0.5 Tl scharfes Paprikapulver
  • 100 g Cabanossi
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 2 El Crème fraîche

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Portion 444 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 40 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 Dose Sauerkraut (300 g Füllmenge) in einem 
Sieb abtropfen lassen und gut ausdrücken. 1 Zwiebel
 würfeln, Sauerkraut grob hacken.
  • Zwiebeln in
 einem Topf mit 2 El Öl glasig dünsten. Sauerkraut und 1 Tl Tomatenmark mitdünsten. Mit 1 Tl Mehl bestäuben und mit 650 ml Gemüsebrühe aufgießen. Mit Salz, 1 Prise Zucker und 1⁄4-1⁄2 Tl scharfem Paprikapulver würzen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen lassen.
  • Inzwischen 100 g Cabanossi würfeln und 1⁄2 Bund Schnittlauch in Röllchen schneiden. 4 Suppe abschmecken, mit 2 El Crème fraîche und mit Cabanossi und Schnittlauch bestreut servieren. Dazu passen Roggenbrötchen.
nach oben