Grünes Gemüse

Passt wunderbar zu Kalbskotelet mit Meerrettichsauce.
6
Aus essen & trinken 4/2015
Kommentieren:
Grünes Gemüse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 200 g Brokkoli
  • 300 g Romanesco
  • 150 g Zuckerschoten
  • 300 g grüner Spargel
  • 2 El Kürbiskerne
  • 0.5 Bio-Zitrone
  • 40 g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat
  • 2 El Kürbiskernöl

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 216 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 200 g Brokkoli und 300 g Romanesco putzen und in kleine Röschen teilen. 150 g Zuckerschoten putzen, größere halbieren. 300 g grünen Spargel im unteren Drittel schälen, die Enden abschneiden und die Stangen halbieren.
  • Romanesco und Spargel in kochendem Salzwasser 5 Minuten knapp gar kochen. Nach 3 Minuten Zuckerschoten und Brokkoli zugeben. Gemüse abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. 2 El Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Von 
1/2 Bio-Zitrone die Schale fein abreiben und 1-2 El Saft auspressen.
  • 40 g Butter in einem Topf zerlassen. Gemüse und 50 ml Wasser (oder Gemüsebrühe) zugeben und darin erwärmen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Zitronensaft abschmecken. Kürbiskerne und Zitronenschale zugeben, auf Tellern anrichten und mit 2 El Kürbiskernöl beträufeln. Grünes Gemüse zum Kalbskotelett (siehe Rezept: Kalbskotelett mit Meerrettichsauce) servieren.
nach oben