VG-Wort Pixel

Spargel-Spinat-Salat mit Estragon-Vinaigrette

essen & trinken 4/2015
Spargelsalat
Foto: Thorsten Suedfels
Passt wunderbar zu gefülltem Bauernhuhn.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 336 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
6
Portionen
500

g g grüner Spargel

250

g g Blattspinat

100

g g Friséesalat

1

Bund Bund Radieschen

2

Schalotten

3

Stiel Stiele Estragon

100

ml ml Gemüsebrühe (heiß)

50

ml ml Weißweinessig

1

Tl Tl Estragon (getrocknet)

2

Tl Tl mittelscharfer Senf

Salz, Pfeffer

2

Tl Tl Honig

100

ml ml Olivenöl

100

ml ml Traubenkernöl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 500 g grünen Spargel im unteren Drittel schälen, Enden abschneiden und die Stangen halbieren. In kochendem Salzwasser 4-5 Minuten knapp garen, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. 250 g Blattspinat und 100 g Frisée putzen, verlesen, gut waschen und abtropfen lassen. 1 Bund Radieschen putzen, waschen, abtropfen lassen und vierteln.
  2. 2 Schalotten fein würfeln. Schalotten in ein Sieb geben, mit kochendem Wasser übergießen und gut abtropfen lassen. Blätter von 3 Stielen Estragon abzupfen und fein schneiden. 100 ml Gemüsebrühe (heiß) mit 50 ml Weißweinessig, 1 Tl getrocknetem Estragon, Schalotten, 2 Tl mittelscharfem Senf, Salz, Pfeffer und 2 Tl Honig glatt rühren. 100 ml Olivenöl und 100 ml Traubenkernöl unterrühren. Frischen Estragon zugeben. Spargel, Radieschen und Salate kurz mit der Vinaigrette mischen und in einer Schüssel anrichten. Zum Bauernhuhn (siehe Rezept: Gefülltes Bauernhuhn) servieren.