Chilikartoffeln

Bratkartoffelwürfel sind zurzeit die Trendbeilage zu Fisch. Unsere Chilivariante schärft zum Beispiel knusprig zarten Zander mit Grüner Sauce.
0
Aus essen & trinken 4/2015
Kommentieren:
Chilikartoffeln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 600 g fest kochende Kartoffeln
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 El Öl
  • 1 rote Chilischote
  • Salz, Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 156 kcal
Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 2 g
Fett: 7 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 600 g festkochende Kartoffeln schälen, waschen und abtropfen lassen. Kartoffeln in 1 cm große Würfel schneiden. 2 Lorbeerblätter in kleine Stücke teilen.
  • 3-4 El Öl in einer breiten Pfanne erhitzen. Kartoffelwürfel darin bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten goldbraun braten.
 1 rote Chilischote in feine ringe schneiden. Lorbeer und Chili nach 10 Minuten zu den Kartoffeln geben, alles mit Salz und Pfeffer würzen und zu Ende braten. Chilikartoffeln zum Zander (siehe Rezept: Zander mit Grüner Sauce) servieren.