Rhabarberkonfitüre

Nur ein bisschen Vanille und Orange in der Konfitüre - Rhabarberglück im Glas das ganze Jahr...
33
Aus essen & trinken 4/2015
Kommentieren:
Rhabarberkonfitüre
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 1 Portion
  • 600 g Rhabarber
  • 500 g Gelierzucker (1:1)
  • 0.5 Pk. Zitronensäure
  • ausgekratztes Mark von 1 Vanilleschote
  • 1 Bio-Orange

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
plus Ziehzeit 30 Minuten

Nährwert

Pro Portion 70 kcal
Kohlenhydrate: 17 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Rhabarber putzen, waschen, abtropfen lassen und klein schneiden (es sollen 500 g geputzter Rhabarber sein). Rhabarber mit Gelierzucker, Zitronensäure und Vanillemark verrühren und 30 Minuten ziehen lassen. Orange waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben.

  • Rhabarbermasse in einem Topf unter Rühren langsam aufkochen und 3-4 Minuten sprudelnd kochen lassen. In der letzten Minute die Orangenschale zugeben. Konfitüre sofort in sterile, fest verschließbare Gläser füllen und verschließen. Gläser 5 Minuten umgekehrt auf den Deckel stellen. Dann wieder umdrehen und vollständig abkühlen lassen.