Rhabarberkonfitüre

Rhabarberkonfitüre
Foto: Tobias Meyer zur Capellen
Nur ein bisschen Vanille und Orange in der Konfitüre - Rhabarberglück im Glas das ganze Jahr...
Fertig in 45 Minuten plus Ziehzeit 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 70 kcal, Kohlenhydrate: 17 g,

Zutaten

Für
1
Portion

g g Rhabarber

g g Gelierzucker (1:1)

Pk. Pk. Zitronensäure

ausgekratztes Mark von 1 Vanilleschote

Bio-Orange

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Rhabarber putzen, waschen, abtropfen lassen und klein schneiden (es sollen 500 g geputzter Rhabarber sein). Rhabarber mit Gelierzucker, Zitronensäure und Vanillemark verrühren und 30 Minuten ziehen lassen. Orange waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben.
  2. Rhabarbermasse in einem Topf unter Rühren langsam aufkochen und 3-4 Minuten sprudelnd kochen lassen. In der letzten Minute die Orangenschale zugeben. Konfitüre sofort in sterile, fest verschließbare Gläser füllen und verschließen. Gläser 5 Minuten umgekehrt auf den Deckel stellen. Dann wieder umdrehen und vollständig abkühlen lassen.

Mehr Rezepte