Erbsen-Koriander-Suppe mit Mango-Topping

Fruchtig, farbenfroh und flink gekocht - unsere Erbsensuppe ist ein Paradebeispiel dafür, dass Einfaches auch raffiniert sein kann.
9
Aus essen & trinken 4/2015
Kommentieren:
Erbsen-Koriander-Suppe mit Mango-Topping
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 60 g Zwiebeln
  • 70 g Kartoffeln
  • 20 g Butter
  • 300 ml Milch
  • 200 ml Gemüsefond
  • 25 g Koriandergrün
  • 250 g TK-Erbsen
  • 100 ml Schlagsahne
  • Salz, Pfeffer
  • 150 g Strauchtomaten
  • 150 g Mangofruchtfleisch
  • 1 Bio-Limette
  • 3 Stiele Koriandergrün

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 266 kcal
Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 60 g Zwiebeln fein würfeln. 70 g Kartoffeln schälen und fein würfeln. 20 g Butter in einem Topf schmelzen lassen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten glasig dünsten. Kartoffeln zugeben und 2 Minuten mitdünsten. Mit 300 ml Milch und 200 ml Gemüsefond auffüllen und zugedeckt bei milder Hitze 
15 Minuten kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Blätter von 25 g Koriandergrün abzupfen und mit 250 g TK-Erbsen in kochendem Salzwasser blanchieren, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. 50 g Erbsen beiseitestellen. Koriander, restliche Erbsen und 100 ml Schlagsahne in die heiße Suppe geben, einmal aufkochen und mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe warm halten.
  • Von 150 g Strauchtomaten den Stielansatz keilförmig herausschneiden. Tomaten vierteln, entkernen und fein würfeln.
150 g Mangofruchtfleisch vom Stein schneiden, schälen und fein würfeln. Restliche Erbsen, Tomaten und Mango in einer Schale mischen. 1 Bio-Limette heiß abspülen, die Schale fein abreiben und von einer Hälfte den Saft auspressen. Limettenschale und -saft unterrühren, mit 1 Prise Salz und Pfeffer würzen. Blätter von 3 Stielen Koriandergrün zupfen und fein schneiden. Koriander mit den Tomaten-Mango-Topping mischen.
  • Suppe in vorgewärmten Schalen mit etwas Tomaten- Mango-Topping und nach Belieben mit Koriander servieren.
  • Wir empfehlen zur exotischen Erbsensuppe einen fruchtigen Silvaner.