Erbsen-Koriander-Suppe mit Mango-Topping

Erbsen-Koriander-Suppe mit Mango-Topping
Foto: Julia Hoersch
Fruchtig, farbenfroh und flink gekocht - unsere Erbsensuppe ist ein Paradebeispiel dafür, dass Einfaches auch raffiniert sein kann.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 266 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Zwiebeln

g g Kartoffeln

g g Butter

ml ml Milch

ml ml Gemüsefond

g g Koriandergrün

g g Erbsen (tiefgekühlt)

ml ml Schlagsahne

Salz, Pfeffer

g g Strauchtomaten

g g Mangofruchtfleisch

Bio-Limette

Stiel Stiele Koriandergrün

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 60 g Zwiebeln fein würfeln. 70 g Kartoffeln schälen und fein würfeln. 20 g Butter in einem Topf schmelzen lassen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten glasig dünsten. Kartoffeln zugeben und 2 Minuten mitdünsten. Mit 300 ml Milch und 200 ml Gemüsefond auffüllen und zugedeckt bei milder Hitze 15 Minuten kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Blätter von 25 g Koriandergrün abzupfen und mit 250 g TK-Erbsen in kochendem Salzwasser blanchieren, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. 50 g Erbsen beiseitestellen. Koriander, restliche Erbsen und 100 ml Schlagsahne in die heiße Suppe geben, einmal aufkochen und mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe warm halten.
  2. Von 150 g Strauchtomaten den Stielansatz keilförmig herausschneiden. Tomaten vierteln, entkernen und fein würfeln.150 g Mangofruchtfleisch vom Stein schneiden, schälen und fein würfeln. Restliche Erbsen, Tomaten und Mango in einer Schale mischen. 1 Bio-Limette heiß abspülen, die Schale fein abreiben und von einer Hälfte den Saft auspressen. Limettenschale und -saft unterrühren, mit 1 Prise Salz und Pfeffer würzen. Blätter von 3 Stielen Koriandergrün zupfen und fein schneiden. Koriander mit den Tomaten-Mango-Topping mischen.
  3. Suppe in vorgewärmten Schalen mit etwas Tomaten- Mango-Topping und nach Belieben mit Koriander servieren.
Tipp Wir empfehlen zur exotischen Erbsensuppe einen fruchtigen Silvaner.

Mehr Rezepte