Möhren-Linsen-Salat

Möhren-Linsen-Salat
Foto: Matthias Haupt
Herber Radicchio, Rotweinzwiebeln, fruchtiges Linsengemüse und Rauchmandeln ergeben einen tollen Salat, der satt macht.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 745 kcal, Kohlenhydrate: 56 g, Eiweiß: 60 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
4
Portionen

rote Zwiebeln

El El Olivenöl

El El Zucker

ml ml Rotwein

g g Möhren

El El Olivenöl

g g rote Linsen

Lorbeerblatt

rote Chilischote

ml ml Orangensaft

g g Rauchmandeln

Radicchio

Bund Bund Kerbel

g g Schmand

Salz, Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Rote Zwiebeln in feine Ringe schneiden. 1 El Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin dünsten, 2 El Zucker darüberstreuen, kurz karamellisieren lassen und mit 150 ml Rotwein ablöschen. Sirupartig einkochen lassen.
  2. 500 g Möhren schälen und schräg in Scheiben schneiden. 2 El Olivenöl in einem Topf erhitzen, Möhren darin andünsten. 200 g rote Linsen, 1 Lorbeerblatt, 1 rote Chilischote, 150 ml Orangensaft und 300 ml Wasser zugeben. Aufkochen und zugedeckt 10 Minuten leicht kochen lassen.
  3. 50 g Rauchmandeln grob hacken. 1⁄2 Radicchio putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Blättchen von 1⁄2 Bund Kerbel von den Stielen zupfen und fein schneiden. 300 g Schmand und Kerbel mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. 50 ml Orangensaft zum Gemüse geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Radicchio auf eine Platte legen und das Möhrengemüse daraufgeben. Mit Rotweinzwiebeln und Rauchmandeln garnieren. Kerbelschmand dazu servieren.
Tipp Die rheinhessische Scheurebe harmoniert prima mit dem würzigen Salat.

Mehr Rezepte