Möhren-Linsen-Salat

Herber Radicchio, Rotweinzwiebeln, fruchtiges Linsengemüse und Rauchmandeln ergeben einen tollen Salat, der satt macht.
25
Aus essen & trinken 5/2015
Kommentieren:
Möhren-Linsen-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 3 rote Zwiebeln
  • 1 El Olivenöl
  • 2 El Zucker
  • 150 ml Rotwein
  • 500 g Möhren
  • 2 El Olivenöl
  • 200 g rote Linsen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 rote Chilischote
  • 200 ml Orangensaft
  • 50 g Rauchmandeln
  • 0.5 Radicchio
  • 0.5 Bund Kerbel
  • 300 g Schmand
  • Salz, Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 745 kcal
Kohlenhydrate: 56 g
Eiweiß: 60 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Rote Zwiebeln in feine Ringe schneiden. 1 El Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin dünsten, 2 El Zucker darüberstreuen, kurz karamellisieren lassen und mit
 150 ml Rotwein ablöschen. Sirupartig einkochen lassen.
  • 500 g Möhren schälen und schräg in Scheiben schneiden. 2 El Olivenöl in einem Topf erhitzen, Möhren darin andünsten. 200 g rote Linsen, 1 Lorbeerblatt, 1 rote Chilischote, 
150 ml Orangensaft und 300 ml Wasser zugeben. Aufkochen und zugedeckt 10 Minuten leicht kochen lassen.
  • 50 g Rauchmandeln grob hacken. 1⁄2 Radicchio putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Blättchen von 1⁄2 Bund Kerbel von den Stielen zupfen und fein schneiden. 300 g Schmand und Kerbel mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 50 ml Orangensaft zum Gemüse geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Radicchio auf eine Platte legen und das Möhrengemüse daraufgeben. Mit Rotweinzwiebeln und Rauchmandeln garnieren. Kerbelschmand dazu servieren.
  • Die rheinhessische Scheurebe harmoniert prima mit dem würzigen Salat.

nach oben